Verschiebung der Jahresbeiträge

Wir alle spüren das aktuelle Weltgeschehen derzeit am eigenen Leibe. Unter anderem auch im Geldbeutel. Mit Blick auf die komplizierte wirtschaftliche Gesamtlage und die daraus resultierenden Preissteigerungen einiger Waren (zum Beispiel Lebensmittel und Benzin) hat sich der GWA-Vorstand bewusst dazu entschieden, seinen Mitgliedern entgegen zu kommen und die Jahresbeiträge in diesem Jahr erst am 01.07.2022 einzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.